VDW auf der „Jagen und Fischen“ in Augsburg – Landesgr. Schwaben

messe augsburg 2Wie jedes Jahr vertrat die LGr  Schwaben auf der größten Jagdmesse im süddeutschen Raum mit über 32 000 Besuchern und 46 Jagdhunderassen und –Schlägen 4 Tage lang den VDW. Dank des Einsatzes der Vorstandschaft und vieler Freiwilliger konnte der Stand täglich mit 3 – 7 Hunden besetzt werden, für unsere kleine Landesgruppe eine hervorragende Leistung. Besonderes Interesse fand nicht nur die 2x täglich stattfindende Präsentation der Rasse im „Dressurviereck“, sondern auch die Art und Weise, wie sich unsere Hunde trotz des Lärms und der Menschenmassen ruhig und gelassen am Stand bewundern ließen. Dabei hat sich gezeigt, wie groß das Interesse eines erstaunlich fachkundigen Publikums am vielseitigen Wachtelhund ist. Allerdings tauchten immer wieder, teils sehr aggressive Vorhalte bezüglich der „HD und ED“-Verseuchung der Rasse und bewusster Zucht mit erbkranken Hunden auf, unter Berufung auf das Internet-Portal „Jagd und Hund“ von Paulsen. Hier musste intensive Aufklärungsarbeit – insbesondere auch durch unseren Landesgruppenvorsitzenden Dieter Hübner, geleistet werden. Diesbezüglich wird auch in Zukunft intensive Öffentlichkeitsarbeit von Nöten sein, um bleibenden Schaden von der Rasse abzuwenden.

Trotzdem: Gesamturteil für den Wachtel sehr positiv. Auf ein Neues – nächstes Jahr!

messe augsburgGabi Holzer, LGr Schwaben


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*