Welpen- und Familientag im Unterspreewald (LG Brandenburg)

WST_Fenne Am 24.3.18 trafen sich bei erträglichen 7°C  6 der 8 Welpen aus dem J-Wurf „von der Fenne“ zum Welpenspieltag. Selbst die beiden Welpen aus Bayern haben mit ihren Familien den weiten Weg in den Spreewald nicht gescheut. Neben Raufen und Futterschleppen, spielen mit kleinen Kindern, haben die kleinen Racker auch Kaninchen und Rotwild kennengelernt. Verschiedene Düfte im Wald und am Wasser waren ebenfalls sehr interessant. Bernd Nitschke und Frank Wehnert haben verschiedene Ausbildungsgegenstände erklärt und vorgestellt sowie eigene Erfahrungen vermittelt.

Am Wasser durchrannen alle Welpen den Graben welcher noch vor wenigen Tagen mit Eis bedeckt war. Für das leibliche Wohl besonders der Führer sorgte Frau Wehnert, ihr gilt ein besonderer Dank. Nach fast 4 Stunden merkte man den Welpen und auch so manchen Führer an, dass die Kräfte nachließen. Zufrieden beendeten wir den Welpenspieltag mit der Einschätzung, daß wir einen sehr ausgeglichenen, temperamentvollen, arbeitswilligen und wesensfesten Wurf erleben durften.

WST_Fenne1Text und Bild: Frank Wehnert


1 Kommentar auf “Welpen- und Familientag im Unterspreewald (LG Brandenburg)
  1. Erika Waschki sagt:

    Hallo nach Brandenburg. Wir freuen uns das an alten Traditionen festgehalten wird. Liebe Grüsse an Fam. Wehnert. Wie wir sehen wieder voll im Wachtelfieber und immer für die Wachtelfamilie da. Wir wünschen allen Wachtelführern viel Erfolg bei den Prüfungen und ein kräftigen Wachtel Heil. Familie Waschki aus Meck-Pom

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*