LG Hessen: Lehrgang in Mittelhessen

Lehrgang in Mittelhessen:

Von der Anlageförderung
über die Jugendprüfung (JP)
zur jagdlichen Brauchbarkeit (EPB, EP)
Februar bis September 2024

Der Lehrgang 2024 der VDW-Landesgruppe Hessen im Mittelhessen (Raum Gießen) ist ein gemeinsamer Lehrgang zur Anlageförderung bei Welpen & Junghunden und zur Vorbereitung von älteren Hunden auf die Eignungs- und Brauchbarkeits- sowie Gebrauchsprüfungen (EP, EPB, BP, GP). Die Teilnahme des über mehrere Monate gehenden Lehrgangs (i.d.R. Sonntags) ist für Mitglieder des VDW kostenlos.

Welpen werden in diesem Lehrgang frühzeitig, altersgerecht („spielerisch“) und zielgerichtet auf den späteren Jagdgebrauch vorbereitet und werden nach Entwicklungsstand in die Übungen der älteren Hunde integriert. Bei regelmäßiger Teilnahme kann der herangewachsene Welpe im September den gleichen Ausbildungsstand erreicht haben, wie die für die Brauchbarkeitsprüfung vorbereiteten älteren Hunde.

Die Anmeldung zum Lehrgang ist zwingend erforderlich und erfolgt per Mail (sven-deeg@gmx.de). Aufgrund des großen Zuspruchs in den letzten Jahren ist Teilnehmerzahl für Aspiranten der Brauchbarkeitsprüfung begrenzt.
Für diese Hunde (Ziel: Brauchbarkeitsprüfung) empfiehlt sich daher eine frühzeitige Anmeldung !
Jede Anmeldung wird zeitnah zum Eingang per Mail bestätigt. Um unangenehme Absagen (begrenzte Teilnehmerzahl) zu vermeiden, bittet die Lehrgangsleitung darum, nach erfolgter Teilnahmebestätigung auch verbindlich am Lehrgang teilzunehmen.

Die begrenzte Teilnehmerzahl betrifft NICHT die Zahl der Welpen, die jederzeit (auch nach April, Mai, Juni, …), ab der 9 Lebenswoche zum Lehrgang hinzustoßen können ! Jedoch ist auch hier eine möglichst verbindliche Anmeldung erforderlich, um eine angemessene Betreuung der Welpen einplanen zu können.

Zum Lehrgang:

Offizieller Beginn: Samstag, 24.02.2024

Zielgruppe:
a.
Führer mit Hunden die auf die Jugendprüfung vorbereitet werden. Die Teilnahme ist nur für diejenigen Hundeführer möglich, die sich verbindlich für den gesamten Lehrgang (bis zur Brauchbarkeitsprüfung im September) angemeldet haben !
(Teilnahme am 25.02. mit Hund)
b. Alle übrigen Interessenten, insbesondere Besitzer von Welpen und solche, die in den folgenden Wochen einen Welpen erwarten (Teilnahme am 25.02. bitte ohne Hund).

Ort: Reviere im Raum 35440 Linden (Mittelhessen, im Umkreis von Gießen).

Anmeldung: per Mail an sven-deeg@gmx.de, unbedingt erforderlich !. Bei der Anmeldung sind anzugeben: Name, Vorname; Postleitzahl und Ort (Wohnsitz); mobilNr., Rasse des Hundes, Alter des Hundes in Monaten (bei noch ungeborenen Welpen = 0).

Kommunikation: In den vergangenen Jahren hat sich die Einrichtung einer WhatsApp-Gruppe der angemeldeten Lehrgangsteilnehmer bewährt. Hier werden alle organisatorischen Themen des Lehrganges kommuniziert. Teilnehmer, die nicht in diese Gruppe aufgenommen werden möchten, erwähnen dieses bitte bei der Anmeldung (eMail).

Lehrgangsleitung: Sven Deeg, Beate Eimer

Anstehende Termine:

Samstag, 24.02.2024 – 18:00 Uhr:
Vorbesprechung des Lehrganges 2024
per Videokonferenz

Es wird dringend empfohlen, an dieser Besprechung teilzunehmen ! Die Vorbesprechung finden für beide Zielgruppen zeitgleich statt.

Samstag, 24.02.2024 – 19:00 Uhr
Besprechung der Fächer der anstehenden Jugendprüfung
Die Prüfungsordnung des VDW
per Videokonferenz

Sonntag, 25.02.2024 ab 09:00 Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Praktische Übungen zu allen Fächern der Jugendprüfung
Treffpunkt wird den angemeldeten Hundeführern per Mail bekanntgegeben

Zu Übungen in der Folgezeit 25.02. bis 28.04.2024:
Auf Wunsch werden Beratungs- und Übungstermine in Kleingruppen angeboten.

Sonntag, 28.04.2024 – 10:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr
(Ort wird per Mail bekanntgegeben)
Allgemeine Einweisung in die Lehrgangsthemen &
Beginn der regelmäßigen Übungen (Brauchbarkeitsfächer)
(Anlagenförderung, altersgerecht auch für Welpen)

Um Wiederholungen (Besprechung) zu vermeiden, werden alle Teilnehmer gebeten, an diesem Lehrgangstag vollzählig anwesend zu sein !

Sven Deeg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*