Organisatorische Hinweise HV + Zuchtschau Rheinsberg

Sehr geehrte Wachtelhundfreunde, zur Erinnerung noch einmal die wichtigsten Eckdaten:

Hotelbuchungen Tagungshotel

Unser Tagungshotel, das ****Hotel Maritim liegt unmittelbar an Wald und Wasser mit direktem Hafenzugang. Aktuell sind noch ca. 50 Zimmer vorhanden; wobei die Haustierzimmer (Hunde dürfen mit auf das Zimmer genommen werden) bereits ausgebucht sind. Aber auch wenn die Hunde nicht mit auf´s Zimmer und in die Tagungsräume dürfen; ist eine angemessene jagdnah-praktische Unterbringung mit Ablegen im Wald oder Verbleib im offenen Auto auch bei höheren Temperaturen möglich. Wir werden einen Hundeservice einrichten; der die abgelegten Hunde und offenen Autos überwacht.

Zimmerbuchung im Tagungshotels unter Tel.: +49(0)33931 800 0 oder Fax: +49(0)33931 800 888; bitte immer direkt unter Verweis auf die HV-Veranstaltung und nicht über Buchungsportale; da das Hotel für uns reserviert ist, kommen dort evt. falsche Aussagen.

Bitte auch noch mal an die Eintrittskarten Festabend denken:
Bestellung erfolgt durch Überweisung des Betrages (30,- Euro p.P.) unter Angabe von Name und Landesgruppe auf das Konto: VDW Landesgruppe Brandenburg DE92 1605 0000 1000 0169 07
Die Eintrittskarten werden bei Anmeldung der Delegierten überreicht. Bitte zur Kapazitätsplanung (Teilnahme ist kostenfrei!) auch die Anmeldung Teilnahme Wanderung Schloss Rheinsberg / Damenprogramm nicht vergessen. An: asternora@aol.com; Nennungsschluss ist der 30.4.2018

Zuchtschau am HV-Wochenende in Rheinsberg im schönen Brandenburg

Am 2.6.2018 findet in Rheinsberg unsere HV statt. Anschließend führen wir eine Zuchtschau mit Formbewertung durch, zu der wir Sie im Namen des VDW und unserer LG ganz herzlich einladen möchten.

Zugelassen sind:

  • Zuchtgruppen der veranstaltenden LG Brandenburg sowie
  • alle zuchttauglichen Deutschen Wachtelhunde mit bestehendem Impfschutz.

Die Zuchttauglichkeit ist an folgende Kriterien gebunden: Zuchtnoten, mindestens Formwert gut, HD A, B, C ab Jahrgang 2010 ED frei oder 1, Zuchtwert HD bis 114, Zuchtwert Schuss mind. 100, ab Jahrgang 2015 (für Hunde über 36 Mon.) zusätzlich zur JP eine weitere bestandene Prüfung (EP, EPB, GP). Alle gemeldeten Hunde müssen mit ihren Daten im aktuellen Update des Dogbase vom Februar 2018 aufgeführt sein.

Die Nennungen erfolgen formlos und müssen folgende Angaben enthalten:

  • Kopie der Ahnentafel des Hundes,
  • Name des Eigentümers mit Anschrift und Telefonnummer

Bitte richten Sie Ihre Meldung bis zum 31.03.18 an:

  • Einzelhunde

Bernd Nitschke, Berliner-Straße 83, 14797 Kloster Lehnin

E-Mail: nitschkep@t-online.de

  • Zuchtgruppen der LG Brandenburg

Ronald Kopatz, Staffelder Str. 6a, 16766 Flatow

E-Mail: ronald.kopatz@t-online.de

Am Tag der Veranstaltung sind die Ahnentafel im Original zwecks Eintragung des Formwertes und der Impfausweis als Nachweis des gültigen Impfschutzes vorzulegen. Da auf Wunsch der ausrichtenden Landesgruppe eine Formwertbeurteilung stattfinden soll, werden die Zuchtwarte gebeten, diese Veranstaltung durch Verpflichtung entsprechender Formwertrichter aus ihrer Landesgruppe abzusichern.

Bernd Nitschke, Zuchtwart Landesgruppe Brandenburg

ZWin der LG Mecklenburg-Vorpommern

 


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*