Landesgruppe Niedersachsen: Einladung zur S-Jagd

Wachtelhund mit erlegter Sau

Auch in dieser Saison gibt es wieder eine S-Jagd bei der im Jagdbetrieb bewährte Wachtelhunde ihre Leistung am Schwarzwild unter Beweis stellen können. Die S-Jagd findet traditionell zwischen den Jahren am 29. und 30. Dezember auf Flächen des Klosterkammerforstbetriebes und im Revier von Hans Hartung im südlichen Niedersachsen statt. Am 6. Januar 2016 gibt es eine weitere S-Jagd in den Revieren des Kreisforstamtes Spießingshol (Raum Stadthagen). Die dort vorhandenen großen Einstandskomplexe bieten dem Schwarzwild ein optimales Biotop mit entsprechenden Bestandesdichten, sie stellen aber auch hohe Anforderungen an die Leistungen der Hunde.

Interessenten melden sich bitte bis zum 15.12.2014 per Email bei Eva-Maria Busch (e.busch@hubertus-fieldsports.de) unter Angabe des Namen und der Zuchtbuchnummer des Hundes.

Damit alle Hunde ausreichend Gelegenheit zum Arbeiten  erhalten, ist die Teilnahme auf insgesamt 8 Hunde beschränkt. Zuchttaugliche Hunde werden bevorzugt. Die gezeigten Arbeiten der Hunde werden in einem Bericht in der DWZ veröffentlicht.

Wir freuen uns auf schöne Jagdtage im Kreise Gleichgesinnter und leistungsstarke DW!

Alexander Busch
Stellv. Landesgruppenvorsitzender


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*